Aktuelles

Aus aktuellem Anlass: Thema Spielverlegungen

Wie wir bereits vor der Saison und auf der Delegiertenversammlung bekannt gegeben haben müssen Spiele aus coronabedingten Anlass verschoben werden – AUCH KURZFRISTIG

Die Ligaleitung muss dazu kontaktiert werden und ist angehalten das Regelwerk bei Spielverlegungen großzügig auszulegen. (Dies wäre im übrigen bereits zur letzten Saison der Fall gewesen). Die Spiele sollten dann zeitnah nachgeholt werden. Gerne auch an einen anderen Wochentag oder Mittags.

Wir hoffen darauf, dass alle Teams sich untereinander mit dem nötigen Fingerspitzengefühl einigen werden.

Was passiert bei keiner Einigung?

  1. Die Ligaleitung oder der Vorstand wird versuchen zwischen beiden Teams zu vermitteln
  2. Sollte eine Vermittlung nicht möglich sein, wird der Vorstand einen Ersatztermin festlegen
    (Ja der Vorstand wird das machen, da die Ligaleitung in der momentanen Phase zu viele andere coronabedinge Arbeiten bzw. Koordinationen zu betreuen hat)
  3. Dieser Spieltermin ist dann ohne Ausnahme bindend für beide Teams

Ja, uns ist bewusst, dass diese Regelung sehr hart ist. Doch davor besteht die Möglichkeit einer direkten Einigung, eine Vermittlung und somit ist dies der letzte Schritt eines Problems, welches durch gegenseitige Rücksichtnahme nicht entstanden wäre.

Omicron Ligabetrieb – Es geht weiter

Wir haben uns die letzte Woche im Vorstand beraten und uns zusätzlich mit anderen Ligen ausgetauscht. Das Ergebnis:

Wir werden weiterspielen!

Warum: Wir möchten keinen von euch euer Hobby nehmen und solange es von Seiten der Regierung geht werden wir den Ligabetrieb nicht einstellen. Wir sind der Meinung, dass wir alle lernen müssen mit diesem Virus zu leben. Dazu gehört aber nicht immer alles zu pausieren und herunterzufahren. Jeder von euch ist mit dieser schwierigen Situation seit 2 Jahren konfrontiert und jeder hat ein anderes Empfinden. Also sollte jeder von euch selbst die Entscheidung treffen, ob er trotz den steigenden Zahlen zu einem Spiel geht oder eben nicht. Vergesst aber vorher den Test nicht und haltet euch an die gegebenen Regeln (auch wenn Ihr persönlich diese für nicht sinnvoll haltet)!

Wichtig: Bitte respektiert euch nach wie vor. Egal ob einer spielt oder nicht.

Eine Information am Rande: In Hessen ist ab Sonntag 09.01.2022 ebenfalls 2G+ an der Tagesordnung.

2G+ oder 2G was muss ab Spieltag 2 beachtet werden?

Damit Ihr für die kommenden Spieltage gerüstet seid, haben wir euch die wichtigsten Neuerungen um 2G oder 2G+ bereitgestellt.

Rheinland-Pfalz

Gastronomie: 2G+
Ausgenommen Personen, die eine Booster Impfung erhalten haben

Wie muss der Test erbracht werden?

Laut Regelung reicht ein „beobachteter“ Selbsttest aus, dieser Test gilt nur für den jeweiligen Ort, wo der Test erstellt worden ist. Es gibt aber Spielstätten, die einen Test aus einem offiziellen Testzentrum (nicht älter als 24 Stunden) verlangen.

Nach Abwägung der Standpunkte und der gesamten Situation hat sich der Vorstand entschlossen, die Wahl der Tests den jeweiligen Betreiber der Spielstätte zu überlassen.

Warum? Nicht jeder Gastronom oder Betreiber einer Spielstätte hat die Möglichkeit Personal für die „Dauer der Beobachtung“ abzustellen und steht bei einer Kontrolle voll in der Haftung. Es sind hier einfach wirtschaftliche Aspekte, die jeder Gastronom für seine Lokalität treffen muss. Der EDV hat sich in der Vergangenheit nie in finanzielle Angelegenheiten der Gastronomen eingemischt und das werden wir zukünftig auch nicht. Des Weiteren sind offizielle Tests kostenlos und 24 Stunden gültig. Wir sind der Meinung, dass jeder Spieler in der Lage sein sollte innerhalb dieser Zeitspanne einen Test zu machen.

Einzige Bedingung: Der Betreiber der Spielstätte muss alle Gäste gleich behandeln. Also nicht von einem Gast ein Vor-Ort-Test und von einem anderen Gast einen offiziellen Test verlangen. Dies wäre Diskriminierung und die unterstützen wir nicht.

 

Hessen

In Hessen ist es da etwas leichter (noch)

In Gastronomie: 2G

Hier ist euch sicher alles klar!

 

Eine abschließende Bitte an ALLE Spieler und Betreiber einer Spielstätte

Bitte haltet euch an die Regelungen der jeweiligen Landesbeschlüsse und nehmt Rücksicht aufeinander. Kommt euch in dieser Lage bei Problemen, Unstimmigkeiten und unterschiedlichen Ansichten entgegen und hört auf damit auf euer Recht zu pochen und mit dem Finger auf andere zu zeigen. Es ist in dieser Zeit schwer genug eine Liga zu führen, wir möchten gemeinsam mit euch diese Saison durchziehen, das geht aber nur, wenn wir ALLE an einem Strang ziehen.

Abschließend noch etwas von mir persönlich an euch:

Es gibt eine weitere wichtige Regel, die Ihr befolgen solltet:
Habt Spaß und genießt den Montag bei eurem liebsten Hobby – den Werfen von Pfeilen und das Treffen von Menschen, die man schon lange nicht mehr gesehen hat.

Euer Jochen

Loginprobleme ***GELÖST*** mit Google Chrome

Wir haben die Probleme beim Login mit Google Chrome und Microsoft Edge gelöst.

Löscht bitte euren Browsercache (Am PC mit Taste F5) und probiert den Login erneut.

Falls vereinzelt noch Probleme bestehen sollten schreibt bitte eine genaue Fehlerbeschreibung an: info@1edvev.de

Wichtige Information für die kommende Saison

  1. Es wird nach den jeweiligen Corona-Landesregeln gespielt (aktuell RLP 2G, Hessen ebenfalls 2G)
    Wir geben die Regeln nicht vor, sondern das jeweilige Bundesland
  2. Falls Spielverlegungen wegen Krankheit, Corona oder anderen Gründen anstehen:
    Bitte die Ligaleitung per E-Mail (ligaleitung@1edvev.de) informieren, wenn Spielpaarungen verlegt werden

Spielpaarungen gehen bald online

Ja, die Saison geht trotz der steigenden Zahlen los. Warum?

Die Delegierten haben entschieden, das im Falle eines Lockdown der Spielstätten die Saison pausiert wird und zu einem späteren Zeitpunkt weitergeführt wird. Auch möchten wir euch nicht vorschreiben ob Ihr Spielen dürft oder nicht. Diese Entscheidung kann und sollte jeder selbst für sich treffen.

Mit anderen Worten steht dem geplanten Saisonstart (fast) nichts im Weg.

Warum fast? – Ich habe die Hoffnung, dass die Spielstätten aufbleiben dürfen und die Auflagen nicht zu hoch (unwirtschaftlich) werden. Aber das ist nur eine Hoffnung. Wir rechnen auf jeden Fall mit einem Lockdown der kleinen Kneipen. Natürlich hängt das stark von der jeweiligen Landespolitik ab. Wir müssen zudem davon ausgehen, dass über die kalte Jahreszeit auf 2G reglementiert wird, wenn nicht sogar 2G mit Testpflicht.

Aktuell sitzen wir alle in einem Boot – Ihr als Spieler, die Betreiber der Spielstätten und wir als Ligaleitung. Wenn seitens Corona und der Politik irgendwo ein Loch ins Boot gehauen wird, müssen wir alle flexibel sein und dieses probieren zu stopfen. Das geht aber nur, wenn wir alle zusammenhalten und miteinander Kommunizieren und frühzeitig auf Probleme eingehen.

Also lasst uns „vernünftig“ starten 😀

PS: Die Ligaeinteilung wird in den nächsten Tagen unter Tabellen zu sehen sein.

Endlich ist es soweit, der EDV startet wieder

Ab dem 29. November fliegen wieder die Pfeile beim 1. EDV.

Ihr habt ab heute die Möglichkeit eure Mannschaft zu melden. Die Meldung kann per E-Mail oder persönlich erfolgen. (Bei persönlicher Meldung bitte individuellen Termin vereinbaren)

Zusätzlich haben wir das Ligabüro für Änderungswünsche und Meldungen geöffnet:

am 04.11.2021

und

am 11.11.2021

jeweils ab 19.00 Uhr geöffnet.

BITTE VEREINBART AUCH HIER EINEN TERMIN, DAMIT WIR AUSREICHEND ZEIT FÜR EUCH HABEN UND DIE GELTENDEN CORONAREGELUNGEN UMSETZEN KÖNNEN.

 

Was diese Saison zu beachten ist?

Wir halten uns an die Beschlüsse, die gemeinsam mit den anwesenden Delegierten bei der letzten Versammlung getroffen wurden.

Wir fassen diese noch einmal zusammen:
Der Ligabetrieb läuft unter 3G Richtlinien bzw. der jeweiligen Corona Landes-/Regionsregelungen ab.
Wie auf der Delegiertenversammlung beschlossen, halten wir daran fest keinen Gesunden zu diskriminieren. Allerdings muss der Gesunde einen aktuellen Test für den Spieltag vorweisen.

Aktuell zählen in Hessen und RLP die 2G+ Regel. Somit ist der Spielbetrieb mit getesteten Spielern in der Gastronomie möglich und vom 1. EDV ausdrücklich erwünscht. Solange von der Landesregierung keine anderen Regeln vorgegeben werden, halten wir uns daran.

Bei Spielpaarungen in Spielstätten, die für sich härtere/sichere Coronaregeln entschieden haben (1G, 2G oder irgendetwas dazwischen), müssen die Spiele auf neutralen Boden ausgeführt werden, falls das gegnerische Team nicht ausreichend geimpfte oder genesene Spieler hat.

Ansonsten sind die aktuell geltenden Hygiene-, Abstands- und Nachverfolgungsregeln bindend.

Die Teamkapitäne sind in der Pflicht sich abzustimmen, den Spieltag zu planen und die Umsetzung aller Regeln zu beachten.

Der Betreiber der Spielstätte ist für die Einhaltung der Coronaregeln des Landes/der Region einzuhalten.

Das im letzten Jahr eingeführte Gelb/Rot Prinzip bei Vergehen wird beibehalten.
Das bedeutet: erster Verstoß = Gelbe Karte, zweiter Verstoß = Rote Karte (Disqualifikation) Das gilt nicht nur für Teams, sondern auch für Spielstätten.

Das Hygienekonzept vom letzten Jahr bleibt zum Großteil in Kraft – Es wird lediglich an die aktuelle Situation (Regelungen, Abstand, Maske etc.) angepasst.

WICHTIGE INFOs

Meldeschluss: 11.11.2021

Ihr habt bis zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit eure Meldung zurückzuziehen oder euch noch anzumelden.
NACH DIESEM ZEITPUNKT IST EIN RÜCKZUG EURES TEAMS NICHT MEHR MÖGLICH

Ligastart: Montag 29.11.2021

Sollten aus irgendwelchen Gründen die Gastronomie wieder geschlossen werden, wird die Liga erst pausiert und im Extremfall abgebrochen.

 

Wir freuen uns auf tolle Spiele und einen hoffentlich reibungslosen Ablauf

Ergebnisse der Delegiertenversammlung 2021

Hallo EDVler 😉

Heute möchte ich euch über die Ergebnisse und Beschlüsse der Delegiertenversammlung unterrichten. Leider war das vorherrschende Thema wieder einmal Corona und wie wir damit umgehen.

Der Start der Liga wird auf Mitte bis Ende November festgesetzt. Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben. Aktuell können bis Ende Oktober noch weitere Teams gemeldet werden!

Warum November?

Weil wir vom Vorstand kein Vertrauen in die Entscheidungsträger der Politik haben! Zwar wird immer erwähnt, dass es keinen weiteren Lockdown geben wird. Aber in den letzten 1 ½ Jahren hat es mehrfach solche Aussagen gegeben, die dann doch nicht eingehalten wurden. Im November sollten wir aber ausreichend Signale der neuen Regierung erhalten haben, um zu wissen, ob es einen Lockdown geben wird und ob sportliche Wettbewerbe im Gastronomiebetrieb abgehalten werden dürfen.

Ligabetrieb

Wenn es losgehen sollte, wird es von uns neue Hygienevorschriften geben, die aber auf den bisher bekannten basieren. Diese werden dann aktuell im November ausgearbeitet und euch vorgelegt werden. Da wir keinen diskriminieren und ausgrenzen wollen halten wir an der 3G Regel fest.

Nachtrag: Da in Hessen sehr wahrscheinlich 2G und in Rheinlandpfalz 2G+ in der Gastronomie angeordnet wird müssen wir uns an diese Richtlinien halten. Es ist wieder mal nicht sehr einheitlich und so müssen sich die Teamkapitäne vor Spielbeginn informieren.

Corona Regeländerungen

Es wird ein paar „temporäre“ Regeländerungen geben. Diese werden wir bei der nächsten Vorstandssitzung ausarbeiten und euch vor Ligastart zukommen lassen. Anschließend könnt Ihr selbst entscheiden, ob ihr nach diesen „notwendigen“ Regeländerungen spielen wollt oder doch euer Team zurückzieht.

Ich möchte mich bei allen Delegierten für die offenen Worte, eure Ideen und für die tolle Diskussionsrunde bedanken. Es war ein toller Abend und wir waren froh, dass wir euch alle mal wieder sehen durften. Danke auch an den TG Weingarten Rüsselsheim für die Lokation und die Versorgung mit „Speis & Trank“.

Wir hoffen auf einen möglichen Start und wünschen euch bis dahin eine gute Zeit

Euer Vorstand

 

WICHTIGES UPDATE: Delegiertenversammlung

Aufgrund der Inzidenzen und die damit verbundenen neuen Coronaverodnung des Kreis Groß-Gerau dürfen an der Delegiertenversammlung ausschließlich Geimpfte – Genesene – Getestete teilnehmen. Dabei macht der Landkreis keinen Unterschied ob unsere Versammlung draußen stattfindet.

Mit anderen Worten zählt 3G für innen und außen. Vom Eingang bis zum Platz besteht Maskenpflicht. Am Platz selbst kann die Maske abgenommen werden.

ALSO GANZ WICHTIG: Lasst euch testen, wenn Ihr nicht geimpft oder genesen seid um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Delegierte ohne einen gültigen Nachweiß dürfen wir nicht auf das Gelände lassen. (Auch nicht Außnahmsweise)

Wir freuen uns darauf euch alle mal wieder zu sehen 🙂

Delegiertenversammlung am 06. September 2021

Liebe Delegierte,

wir laden Euch zur Delegiertenversammlung ein. Da die Versammlung im Freien stattfinden wird, ist kein Test nötig. Falls die Versammlung aufgrund von schlechtem Wetter nach innen verlagern werden muss sind Tests ab einer 5 Tages Inzidenz von 35 bei nichtgeimpfte oder genesene nötig. Deshalb bitten wir Euch vorsorglich einen Schnelltest oder ein offizielles Testzertifikat (nicht älter als 24 Stunden) mitzubringen. Bitte haltet Euch an die Anweisungen und das Hygienekonzept des Betreibers.

Zu besseren Umsetzung möchten wir Euch bitten pro Mannschaft nur eine vertretungsberechtige Person (gerne auch ein Spieler falls Kapitän oder Stellvertreter verhindert sind) zur Delegiertenversammlung anzumelden. Hierfür bringt uns bitte den Anmeldebogen im Anhang ausgefüllt zur Versammlung mitbringen.

Die Themen sind:

  • Begrüßung
  • Kassenbericht
  • Kassierer entlasten
  • Kassenprüferwahl (2)
  • Ligabetrieb
  • Sonstiges

Die Delegiertenversammlung findet statt:

TG-Weingarten |TG- Zentrum
Johann-Sebastian-Bach-Straße 55
65428 Rüsselsheim

Wir freuen uns auf euch 🙂

 

Es gibt keinen schnellen Ligastart!

Hallo EDVler,
angesichts der Lockerungen haben wir uns intensiv beraten, wie bzw. wann wir mit der Liga wieder starten werden.

Wir werden nicht schnell starten! Warum?
Wir haben noch keinen genauen Überblick, welche Spielorte den Lockdown überlebt haben und zusätzlich stehen die Sommerferien vor der Tür. Es ist davon auszugehen, dass nach dem langen Lockdown viele Mitglieder Urlaub machen werden, um sich von dem harten Winter zu erholen. Des Weiteren ist noch die Testpflicht für Innenräume gegeben. Viele Leute wollen sich einfach nicht testen lassen um ein Bierchen zu trinken und um ein paar Pfeile zu werfen.

Wir haben in unserem Verband leider die Besonderheit, dass wir für einen funktionierenden Ligabetrieb die Coronaregelungen von 2 Bundesländern und 4 große Landkreise zu befolgen haben. Gibt es in nur einem Landkreis Probleme, die sehr wahrscheinlich auf uns zukommen werden, ist der gesamte Spielbetrieb gefährdet. Wir sind halt kein Profi-Breitensport, der Sondergenehmigungen erhält.

Anfang September werden wir unsere Delegiertenversammlung abhalten. Den genauen Tag geben wir euch noch bekannt, da wir aktuell eine Lokation suchen, bei der wir die Versammlung im Freien abhalten können, um die Testpflicht in geschlossenen Räumen zu umgehen. Die Teamkapitäne erhalten in den nächsten Tagen fristgerecht eine Einladung.

Geht bis dahin Montags zu eurem Lieblingswirt und unterstütz ihn indem ihr dort ein paar Pfeile werft 😊 und habt mit dem Ligastart beim EDV noch etwas Geduld.

Euer Vorstand